Süderende liegt im Westen der Insel Föhr. Die Nachbardörfer sind Oldsum, Dunsum, Utersum, Hedehusum und Borgsum.

 

Einkaufen?

Einkaufsmöglichkeiten gibt es bei EDEKA in Utersum und Oldsum - nur 1km entfernt von Ihrem Ferienhaus. In Wyk gibt es drei größere Supermärkte (EDEKA, Sky und LIDL). In Borgsum finden Sie frische Brötchen und Kuchen beim Landbäcker.

Feinkost, Weine aus aller Welt und Spirituosen (Scotch Whisky, Rum, Grappa, Gin, Edelbrände etc.) finden Sie im Weinhaus am Meer am Koogskuhl 3 in Wyk. Hier können Sie auch den echten Föhrer Wein (Waalem) kaufen!

 

Restaurants & Cafés?

In Süderende finden Sie im Café direkt neben dem Nei Hüs leckere selbstgemachte Kuchen.

Für gutbürgerliche Küche empfehlen wir z. B. das Restaurant Hennigs (im Hotel Waastwinj) in Utersum oder den Midlumer Krog in Midlum.

Die Peking Ente (China-Restaurant) befindet sich in der Waldstraße 5 in Wyk.

Für die italienische Küche empfehlen wir
- Ristorante "Da Pietro" (Schützenhof), Nieblumstieg 7 in Wyk oder das
- Restaurant "La Vita" in der Waldstraße 16 in Wyk.

Sehr gutes griechisches Essen finden Sie bei "Aris Greek Restaurant" in Wrixum im Hardesweg 66.

Ein kulinarisches Highlight ist das Restaurant Alt Wyk.

Erstklassigen Fisch essen Sie im Saimons in Nieblum oder im Föhrer Fischrestaurant in der Waldstraße in Wyk.

 

Radtouren und Spaziergänge?

Süderende ist idealer Ausgangspunkt für schöne Radtouren über die Insel. Ruhige Rad- und Feldwege umgeben den Ort. Es gibt zahlreiche Fahrradverleiher auf der Insel, z. B. Fahrradverleih Welluuper in Nieblum (mit Anliefer- und Abholservice).

Spaziergänge im alten Süderender Dorfkern sind auch etwas Besonderes. Die alten Friesendorfstrukturen sind noch lebendig.

 

Strand?

Der nächste Badestrand ist in Utersum - 3km entfernt und mit dem Fahrrad oder mit dem Auto schnell erreichbar.

Der Nieblumer Strand ist ca. 7km, der Wyker Strand etwa 10km entfernt.

 

Kultur?

Die friesische Kultur ist auf der Insel allgegenwärtig:

jahrhundertealte Reetdachhäuser, blühende Friesengärten, die im Alltag gesprochene friesische Sprache, und so weiter...

In Süderende befindet sich die St. Laurentii Kirche mit historischen Walfängergräbern (der glückliche Matthias) im Friedhofsgarten und einem beeindruckenden historischen Kirchengebäude.

Doch auch Ihr Ferienhaus selbst ist als altes Schulgebäude (Baujahr 1838) und Bauernhaus ein Stück lebendige Geschichte.

Das Museum Kunst der Westküste in Alkersum ist auf jeden Fall einen Besuch wert; 

genauso das Carl Häberlin Friesenmuseum in Wyk.

 

Sport?

In Süderende gibt es eine Tennishalle mit Kunstrasenplätzen. Läufer finden schöne Strecken über die Feldwege, am Deich oder am Strand entlang... Das Schwimmbad / Wellnesscenter Aquaföhr befindet sich in Wyk.

Wie wäre es mit einer Wattwanderung zur Nachbarinsel Amrum?

Gehen Sie bitte niemals ohne fachkundigen Wattführer zu weit ins Watt hinaus - die Flut wird unterschätzt!

 

Kinder?

Es gibt einen Spielplatz in Süderende - ca. 200m von Ihrem Ferienhaus entfernt. Föhr ist eine Familieninsel und bietet viele Aktivitäten für Kinder. Versuchen Sie doch auch mal den Bonbon-Workshop beim Föhrer Snupkroom Laden in Oevenum. Hier können die kleinen Ihre eigenen Bonbons kochen. Es lohnt sich auch immer ein Besuch im Föhrer Maislabyrinth.

Für große und kleine Kinder ist unbedingt ein Besuch bei Hinrichsens Familienfarm in Dunsum zu empfehlen!

 

Ein ausführliches Veranstaltungsprogramm für Kinder finden Sie hier